Herbstlager 2017 der Primarschule Angelrain

Ein märchenhaftes Herbstlager

Prächtiges Wetter, motivierte Kinder und ein tolles Leiterteam haben dazu beigetragen, dass für rund 40 Kinder der Primarschule Angelrain aus der ersten Ferienwoche wieder ein unvergesslich schönes Herbstlager wurde. Dieses Jahr stand das Lager unter dem Motto „Engadiner Märchen und Sagen“. Wir folgten in Guarda den Spuren von Schellen-Ursli und auf dem Märliweg in Bever studierten die Kinder kurze Theater zu Märchen ein, die am Abschlussabend aufgeführt wurden.

Nebst neuen Wanderwegen wurden aber auch wieder altbekannte erkundet, wie der Spaziergang in Samedan gleich am ersten Nachmittag, die Wanderung ins Hallenbad Pontresina und die traditionelle Fackelwanderung um den Golfsee, die dieses Jahr unter sagenhaften bzw. märchenhaften Bedingungen stattfand.

Wir danken allen, die zu dieser wunderbaren Woche beigetragen haben. Insbesondere unserem Koch Romy Ortelli, der nach 17-jähriger treuer Begleitung in den Herbstlager-Ruhestand geht. Grazia fitg Romy, du wirst uns fehlen!

(Monica Silva)

Tagesberichte und Bildergalerie