Schulleitung

Die Schulleitung ist für die operative Führung der Schule verantwortlich. Sie wird von der Schulpflege angestellt. Die Aufgaben der Schulleitung gliedern sich im Wesentlichen in fünf Bereiche:

  • Gestaltung und Entwicklung der Schule (pädagogische Führung)
  • Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung
  • Personalführung
  • Organisation und Administration
  • Information und Kommunikation

Die Mitglieder der Schulleitung der Regionalschule bilden zusammen die Schulleitungskonferenz, welche gemeinsam Beschlüsse fasst oder Anträge an die Schulpflege stellt. Es gibt keine Gesamtschulleitung. Die Gesamtaufgaben werden unter den Mitgliedern aufgeteilt. Das Präsidium der Schulleitungskonferenz wechselt in der Regel alle zwei Jahre.